Skip to the content
0SECHS

Weltweit verkaufte Laserprojektoren

Sechs Core-Laser-basierte Lösungen

Unsere branchenführenden Experten waren Vorreiter bei der Entwicklung der ersten Laserprojektionssysteme, die den Ansprüchen an Genauigkeit und Präzision in komplexen Fertigungsanwendungen einer Vielzahl von Branchen gerecht wurden.

Wir führen diese Tradition weiter, indem wir gemeinsam mit unseren Kunden unsere innovativen Laserprojektions- und Qualitätsprüfungslösungen für den Produktions- und Montagebedarf von Unternehmen aller Größen weiterdenken.

Unsere flexiblen und schnellen Systeme sind darauf ausgelegt, Produktivität und Qualität bei zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu senken. So konnten unsere Kunden bereits Einsparungen von mehr als 60 % erzielen. Unsere Systeme virtueller Laserschablonen können teure Werkzeuge ersetzen, kostspielige Fehler vermeiden und die Markteinführungszeit erheblich verkürzen.

Wir verfügen über das größte Support-Team der Branche und bieten unübertroffene Fachkenntnis und engagierten Kundendienst.

Virtek IRIS 3D

Virtek-Lösungen, die Ihre Anforderungen erfüllen

2D Laser Projection Systems (LPS)

2D-Laserprojektion

Projiziert eine virtuelle Laserschablone präzise auf Formen und Bauteile und führt so Bediener durch die Montage flacher 2D-Teile. Blaupausen und manuelle Vermessung werden damit überflüssig.
 

3D Vision Positioning Systems (VPS)

3D Vision Positioning

Es wird eine virtuelle Laserschablone auf komplexe 3D-Formkörper oder Teile projiziert, um auf diese Weise die Bediener durch den Prozess der Teilefertigung und Montage zu leiten. 

3D Spatial Positioning

Das System kombiniert Laserprojektion mit Vision-Technologie, um ein Werkstück im 3D-Raum zu platzieren und es dann schnell an seiner CAD-spezifischen Montageposition zu fixieren.


Qualitätsprüfung

Qualitätsprüfung

Benutzerfreundliches Prüfsystem in Echtzeit. Nutzt Laser zum Messen der Genauigkeit und Qualität von zweidimensionalen und geformten Teilen.



Weltweit führende Innovatoren. Jahrzehntelange Partnerschaften.

„Die Zeitersparnis ist bemerkenswert. Unsere Techniker in der Lackierkabine können jetzt ein Flugzeug innerhalb von vier Stunden lackieren. Als wir noch mit Mylar-Schablonen arbeiteten, waren dafür zwei bis drei ganze Schichten nötig. Außerdem müssen fast keine Nacharbeiten mehr durchgeführt werden“

- Scott Groves, Embraer

„Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es unerfahrenen Bedienern, bereits innerhalb weniger Stunden effizient zu arbeiten. Und da die Rolle des Bedieners vereinfacht wird, können auch Mitarbeiter mit weniger Fachkenntnissen diese Arbeit effektiv ausführen.“

- Stephan Richter, Trilux

„Wir von Rafters & Walls verwenden Virtek-Laser seit fünf Jahren. Es ist fantastisch, unsere Mitarbeiter in sehr kurzer Zeit ausbilden zu können. Mit der Virtek-Lasertechnologie bauen wir mit Leichtigkeit komplexe Dach- und Bodenträger.“

- Richard Pedde, Rafters & Walls